AGB - CGV
Wir verkaufen ausschliesslich auf Grund der nachstehenden Bedingungen. Abweichende Bedingungen des Bestellers gelten nur, wenn sie von uns schriftlich bestätigt werden.

1. Preise. Unsere Angebote und Preise sind freibleibend. Sie verstehen sich ab Oberglatt ohne Verpackung und Porto bzw. Frachtspesen. Das Packmaterial wird zum Selbstkostenpreis in Rechnung gestellt und nicht zurückgenommen. Die zu einem Angebot gegebenen Unterlagen/Preise sind mit der Einschränkung massgebend, dass wir uns vorbehalten, im Zuge der weiteren technischen und preislichen Entwicklung Änderungen durchzuführen. Sämtliche Preisangaben sind exkl. der zurzeit gültigen Mehrwertsteuer.

2. Lieferzeit. Die Lieferzeit gilt vom Tage der Auftragserteilung/-bestätigung an unverbindlich. Sie setzt einen ungestörten Fertigungsablauf voraus. Schadenersatzansprüche wegen Lieferverzuges sind ausgeschlossen.

3. Lieferung. Der Versand erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Empfängers. Mindestporto von 0.001 bis 10Kg = CHF 12,00 darüber je nach Gewichtsaufwand. Mindestbestellauftrag CHF 100.00.

4. Teilsendungen sind gestattet und als Einzellieferung zu betrachten.

5. Liefer- und Abnahmepflicht. Das Recht der Mehr- oder Minderlieferung von 10% der bestellten Stückzahlen bei Spezialanfertigungen sowie den Zwischenverkauf von Lagerposten behalten wir uns vor. Sonderanfertigungen sind vom Umtausch- oder Rückgaberecht ausgeschlossen.

6. Lieferverzögerung. Verzögerungen in den vereinbarten Lieferfristen durch höhere Gewalt jeglicher Art begründen keinen Anspruch auf Schadenersatz oder Rücktritt.

7. Berechnung. Die Berechnung erfolgt zu den am Tag der Lieferung gültigen Preisen. Gegenüber unseren Forderungen sind Aufrechnung und Zurückhaltungsrecht ausgeschlossen.

8. Versicherung. Die Transportversicherung für Inlandsendungen wird nur auf Wunsch des Empfängers vorgenommen.

9. Sondervereinbarungen mit unseren Vertretern sind nur mit unserer schriftlichen Bestätigung gültig. Alle sonstigen Abmachungen mündlicher, telefonischer oder telegraphischer Art bedürfen zu ihrer Gültigkeit der schriftlichen Bestätigung.

10. Zahlung. Unsere Rechnungen sind wie folgt zahlbar: Erstkunden per Vorauszahlung. Regelmässige Besteller innert 30 Tage netto nach Rechnungsdatum.

11. Eigentumsvorbehalt. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises, der Nebenforderungen und bis zur Einlösung etwa gegebener Wechsel unser Eigentum.

12. Erfüllungsort und Gerichtsstand für Lieferung und Zahlung ist Affoltern, gleichviel, ob durch die Bestimmungen der Bestellung gegenteiliges verfügt wird oder der Verkauf frei Empfangsstation getätigt ist.

13. Auslandlieferungen erfolgen nur gegen Vorauskasse.

14. Kunden, welche nicht regelmässig mit uns arbeiten oder erstmalig einen Auftrag erteilen, erhalten die Ware gegen Vorauszahlung zugesendet.

15. Abruf-Aufträge und Mengen-Abschlüsse werden bei Preisänderungen, der Abnahmemenge entsprechend, nach der neuesten Preisliste berechnet. Abschlüsse von Sonderanfertigungen werden ebenfalls der Teuerungsrate angepasst.

16. Beanstandungen können nur Berücksichtigung finden, wenn sie innerhalb von 8 Tagen nach Empfang der Ware erhoben werden. Bei begründeten Beanstandungen liefern wir kostenfrei Ersatz. Weitergehende Ansprüche wie die Vergütung von Arbeitslöhnen, Schadenersatz, Verzugsstrafen usw. lehnen wir ab.
Corporate Website Versand AGB Datenschutzerklärung Impressum Cookies